Über mich:

Ich bin Jahrgang 1970 und habe in der Osteopathie und der ihr zugrundeliegenden Philosophie eine reizvolle Behandlungsmethode für meine tägliche therapeutische Arbeit mit Erwachsenen, Kindern und Säuglingen gefunden. Um hierzu die nötigen Kompetenzen zu erwerben habe ich folgende Ausbildungen durchlaufen und abgeschlossen: 

  • 3-jährige Ausbildung zur Staatlich anerkannten Physiotherapeutin (Bernd-Blindow-Schulen)
  • 5-jährige Ausbildung in Osteopathie (SKOM Private Schule für klassische osteopathische Medizin)
  • Staatlichen Prüfung zur Heilpraktikerin
      

Um mich den Herausforderungen und dem ständigen Wandel neuer Erkenntnisse und Möglichkeiten anzupassen bilde ich mich fortlaufend weiter. Die nachfolgend aufgeführten Zusatzqualifikationen habe ich bereits erworben:

  • Manuelle Lymphdrainage nach Földi
  • Manuelle Therapie nach Kaltenborn/Evjenth
  • Methode Dorn
  • Fußreflexzonen nach Marquardt
  • Pinotaping
  • SCCO Osteopathy in the Cranial Field Modul 2/2 bei Marianne Mayer-Logeman (D.O. FSCCO)  
  • Kindernöte verstehen bei Karin Ritter und Stefan Schöndorfer (D.O.)  
  • Seit 2015 Qualitative viszerale Osteopathie bei Thomas Hirth (D.O.)  
  • Seit 2016 Biodynamik-Weiterbildung bei Tom Shaver (D.O.)  
  • Dynamik der Gedanken bei Stefan Schöndorfer (D.O.)
  • SCCO Osteopathy in the Cranial Field Modul 2/2+ bei Jeremy Gilbert (D.O. FSCCO)
  • Gynäkologie für Osteopathinnen bei Irene Heuer (D.O.)
  • SCCO In Recipricol Tension Modul 5 bei Michael Harris (D.O. FSCCO)
      

Ich bin Mitglied im VOD (Verband der Osteopathen Deutschland e.V.) und arbeite seit 2010 selbstständig in meiner eigenen Praxis.